Doku

Doku смотреть последние обновления за сегодня на .

Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück | Doku HD |ARTE

4205
156
15
00:43:15
29.01.2023

Rund um die Megacitys Rio de Janeiro und São Paulo bis nach Argentinien erstreckt sich einer der artenreichsten Wälder der Erde: der Atlantische Regenwald. Doch von ihm sind heute nur noch 12 Prozent übrig. Ein Weckruf für Umweltschützer, Farmer und Forscher. Mehr als 300 private Initiativen wollen den Negativtrend brechen und pflanzen massenhaft Bäume ... Brasilien zählt zu den Ländern mit dem größten Verlust an Tropenwald. Die größten Einschnitte über die letzten 500 Jahre hat ein kaum bekanntes Waldgebiet erfahren, das sich an der Atlantikküste rund um die Megacitys Rio de Janeiro und São Paulo bis nach Argentinien erstreckt: der Atlantische Regenwald. Von diesem Wald, der als einer der artenreichsten der Erde gilt, sind heute gerade noch 12 Prozent übrig. Ein Weckruf für Umweltschützer, Farmer und Forscher! Mehr als 300 private Initiativen haben sich daran gemacht, den Atlantischen Regenwald zu retten. Während andernorts in Brasilien weiter abgeholzt wird, ist es einer brasilianischen Umweltstiftung mit Hilfe von Zoos aus aller Welt gelungen, die vom Aussterben bedrohten Goldenen Löwenäffchen zu retten und ihren Lebensraum auszuweiten. Im Nationalpark Tijuca siedeln Forscher der Universität Rio Brüllaffen, Waldschildkröten und Agutis wieder an, um den Wald in ein funktionierendes Ökosystem zu verwandeln. Doch Forscher wissen auch: Bäume pflanzen allein ist nicht genug. Im Bundesstaat São Paulo entwickeln Botaniker neue Methoden, um Tropenwälder schneller und effektiver wiederaufzuforsten. Eine kaum bekannte Volksgruppe ehemaliger afrikanischer Sklaven hilft ihnen dabei, Samen von Pflanzen aufzuspüren, die selten geworden sind. Der Film begleitet die engagierten Einsätze von Biologen, Botanikern und Landwirten, die den Negativtrend brechen wollen, bevor es für den Atlantischen Regenwald zu spät ist. Sie zeigen, dass es möglich ist, zerstörte Tropenwälder wiederherzustellen und sie in artenreiche Biotope zu verwandeln. Dokumentation von Michael R. Gärtner (D 2020, 44 Min) #brasilien #regenwald #rettung Video verfügbar bis zum 04/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Unterwegs in der tiefsten Unterwasserhöhle Deutschlands - Entdecker der Unterwelt | SWR Doku

17021
462
46
00:45:11
27.01.2023

Höhlenforscher Salvatore Busche träumt davon, in der Wimsener Höhle auf der Schwäbischen Alb eine trockene Höhlenhalle zu finden. SWR-Reporter Claus Hanischdörfer und Unterwasserkameramann Oliver Schöll begleiten den Extremtaucher im Alltag sowie bei seinen Vorbereitungen und Tauchgängen. 2017 erleidet der Arzt einen Schlaganfall, will aber an seinem Traum festhalten, die faszinierende Unterwelt zu erkunden. Euch hat die Doku gefallen? Jetzt noch mehr Videos in der ARD-Mediathek 🤍 Extremtaucher Salvatore Busche auf Expedition in schwäbischer Unterwelt In der Wimsener Höhle, der einzigen Schauhöhle Deutschlands, die man mit dem Boot besichtigen kann, forscht Höhlentaucher Busche seit mehr als 20 Jahren. Er taucht mit einer speziellen Ausrüstung. Kilometerweit reichen die faszinierenden, meist mit Wasser gefüllten, Gänge in die schwäbische Unterwelt. Über viele Jahre hat Salvatore Busche dort immer wieder Entdeckungen gemacht. Sein Traum ist es, endlich eine große, lufterfüllte Höhlenhalle zu entdecken. Jede Tauchexpedition ist eine extreme Herausforderung. 60 Meter tief reicht ein Unterwasserschacht hinab – um den gefürchteten Tiefenrausch zu verhindern, muss Busche mit speziellen Atemgasgemischen tauchen. Im Jahr 2017 schlägt das Schicksal zu: Schlaganfall. Muss er seinen Traum aufgeben? Tauchen nach einem Schlaganfall Salvatore Busche arbeitet als Arzt mit eigener Praxis im Schwarzwald. Trotz seiner medizinischen Kenntnis und Erfahrung hat er alarmierende und bekannte Vorzeichen ignoriert. 2017 trifft ihn ein Kleinhirn-Schlaganfall. Nie wieder tauchen zu können, gehört zu seinen schlimmsten Vorstellungen. Dank seiner Partnerin, eines starken Willens und viel Glücks kämpft er sich zurück ins Leben und verfolgt weiter seinen Traum, „Neuland“ zu entdecken. Diese Doku des SWR von Claus Hanischdörfer trägt den Originaltitel: Entdecker der Unterwelt – Unterwegs mit einem Höhlentaucher, Ausstrahlungsdatum: 25.01.23. #swrdoku #swr Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. Kanal abonnieren: 🤍 Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter 🤍

Naachtun - Verborgene Stadt der Mayas | Doku HD Reupload | ARTE

194752
1775
137
01:33:07
22.01.2023

Auf den Spuren der alten Mayas: Im Herzen des guatemaltekischen Dschungels macht ein internationales Team von Archäologen zum ersten Mal Grabungen in Naachtun, der letzten Stadt des Goldenen Zeitalters der Maya-Hochkultur. Warum hatte gerade Naachtun so außerordentlich lange Bestand und überlebte den Untergang seiner mächtigen Nachbarstädte um fast 200 Jahre? An der Seite weltweit bedeutender Maya-Experten unternimmt ARTE eine Reise zu den antiken mittelamerikanischen Monumentalstädten Teotihuacán, Tikal, Calakmul, El Mirador und Copán, die sich mal mit Naachtun verbündeten, mal mit ihm rivalisierten. Bis heute ist es ein Rätsel, warum Naachtun fast 200 Jahre lang den Zusammenbruch der Maya-Zivilisation überlebte. Die klassische Archäologie suchte die Lösung in der politischen Geschichte der Stadt und in den zahlreichen Stelen, die gefunden wurden. Das aus Archäobotanikern, Geografen und Archäozoologen bestehende Ausgrabungsteam von Naachtun verfolgt darüber hinaus allerdings einen speziellen, bisher einzigartigen Ansatz: Es interessiert sich auch für die Untersuchung der Umwelt, das heißt für die Beziehungen zwischen den Mayas und dem sie umgebenden Dschungel. So können die Forscher das Alltagsleben der Mayas im Wald, insbesondere die zahlreichen Rituale und Zeremonien, vor Ort untersuchen und neue Erkenntnisse über den Untergang der Maya-Kultur erhalten. „Naachtun: Verborgene Stadt der Mayas“ verbindet das archäologische Abenteuer, die historische Untersuchung und den ethnologischen Blick auf das gegenwärtige Naachtun. Durch die gelungene Verknüpfung der geschichtlichen Ereignisse mit den Glaubensvorstellungen der Mayas zeichnet der Film ein lebendiges Bild von der blühenden Kultur der präkolumbischen Welt, von gewaltigen Palästen und Tempeln und großartigen Städten aus Stuck und Stein. Dokumentarfilm von Stéphane Bégoin (F 2015, 94 Min) #naachtun #maya #zivilisation Video verfügbar bis zum 29/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Polizeistreife Nord (1/4) | Die Nordreportage | NDR Doku

0
237
17
00:28:48
27.01.2023

Der NDR Doku Channel bei YouTube konnte im Sommer 2022 mit seinen Abonnenten die Eine-Million-Marke knacken. Grund zu fragen: welche Wochenserie soll 2023 gezeigt werden? Das Ergebnis bei den mehr als 26.000 Abstimmenden: ein Mehrteiler über die Polizei! Jetzt ist die vierteilige Dokuserie fertig: Die Reporterinnen und Reporter haben für die "Nordreportage", eine Produktion aller vier NDR Landesfunkhäuser, norddeutsche Polizeieinheiten bei ihren vielfältigen Einsätzen begleitet: die wohl älteste Wasserschutzpolizei der Welt in Hamburg, die Autobahnpolizei auf der A7 in Schleswig-Holstein, eine Innenstadtstreife in Stralsund, der fünftgrößten Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, und die Bundespolizei im Hauptbahnhof der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Im Hamburger Hafen wird das größte Containerschiff der Welt, die "Ever Given", kontrolliert. Das Schiff wurde vor allem dadurch bekannt, dass es im März 2021 den Suezkanal blockierte und damit massiv den Welthandel störte. Im Hauptbahnhof Hannover begleitet die NDR "Nordreportage" die Einsatzkräfte der Polizei unter anderem beim größten Drogenfund des Jahres. Auf der A7 rund um Neumünster verfolgen die Beamtinnen und Beamten uneinsichtige Raser und sind bei schweren Unfällen vor Ort, die manchmal sogar Todesopfer fordern. In Stralsund haben es die Einsatzkräfte der Polizei nicht nur mit aggressiven Personen und häuslicher Gewalt zu tun, sie kämpfen auch gegen ein verändertes Bild der Polizei, das in den Köpfen vieler Menschen verankert ist, an. Die Polizistinnen und Polizisten werden nicht mehr nur als Verbrechensbekämpfer, sondern oftmals auch als Feindbild gesehen. Start der vierteiligen "Nordreportage: Polizeistreife Nord" am 27. Januar in der ARD-Mediathek. Und ab 30. Januar bis 2. Februar im NDR Fernsehen, jeweils 18.15 Uhr, und im NDR Doku Channel bei YouTube. Hier findet ihr alle Folgen in der ARD Mediathek: 🤍 Erstausstrahlung: 30.01.2023 #ndr #doku #polizei

Präsident Trumans Kalter Krieg | Geschehen, neu gesehen | Doku HD | ARTE

274175
3287
797
00:52:35
15.01.2023

Im April 1945 wurde Harry S. Truman nach dem plötzlichen Tod Franklin D. Roosevelts der 33. Präsident der USA. Der kleine, unscheinbare Truman war erst spät zur Politik gekommen und hatte keinerlei außenpolitische Erfahrung, als er vor der Aufgabe stand, sein Land durch das Ende eines Weltkriegs und den Wiederaufbau zu führen. Sein Gegenspieler: Josef Stalin. Für die Amerikaner war der Kommunismus nach Ende des Zweiten Weltkriegs die größte Bedrohung für den Weltfrieden. Westeuropa und ein Teil Asiens schlugen sich angesichts der „roten Gefahr“ auf die Seite der USA. Dieser Einfluss missfiel Stalin, während Washington sich besorgt darüber zeigte, dass sich kommunistisches Gedankengut verbreitete. Und tatsächlich war die UdSSR stärker denn je: Während Stalin den Osten völlig gegen die amerikanische „Soft Power“ abriegelte, kam es in Westeuropa zu Streiks und Auseinandersetzungen. Nachdem die Berlin-Blockade bereits für wachsende Spannungen gesorgt hatte, schien nach Gründung der NATO und erfolgreichen sowjetischen Atombombentests sogar ein neuer Krieg zu drohen. In den USA wuchs sich Trumans Kreuzzug gegen den Kommunismus in der McCarthy-Ära zu einer wahren Hexenjagd aus. Im Juni 1950 beschleunigte der Ausbruch des Koreakrieges das Wettrüsten zwischen den Supermächten. 1952 war klar, dass der amerikanische Präsident das 1947 in der sogenannten Truman-Doktrin geäußerte Ziel, den Kommunismus einzudämmen, nicht erreicht hatte. Er stellte sich nicht zur Wiederwahl. Doch auch der Tod Stalins 1953 setzte dem Kalten Krieg kein Ende: Er sollte noch einige Jahrzehnte andauern. Dokureihe, Regie: Mickaël Gamrasni (F 2021, 53 Min) #truman #präsident #kalterkrieg Video verfügbar bis zum 18/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Vietnam. Ein Bürgerkrieg | Geschehen, neu gesehen | Doku HD | ARTE

66209
1454
335
00:52:15
24.01.2023

Von 1955 bis 1975 wütete der grausame Vietnamkrieg. Im Jahr 1954 wurde Vietnam von der Kolonialmacht Frankreich unabhängig. Kurz danach spaltete sich das Land in Nordvietnam und Südvietnam und es kam zu einem Krieg zwischen beiden Landesteilen. Im kollektiven Gedächtnis wird der Krieg häufig als Kampf des Giganten USA gegen ein kleines südostasiatisches Land gesehen ... Während des Indochinakriegs standen viele Vietnamesen in der französischen Armee ihren Landsleuten gegenüber, die in den Truppen Ho Chi Minhs für die Unabhängigkeit kämpften. Das Genfer Abkommen von 1954 beendete die französische Kolonialherrschaft und führte zur Entstehung zweier vietnamesischer Staaten beiderseits des 17. Breitengrads. Die Bevölkerung musste zwischen zwei Regimen wählen, die nicht nur eine Demarkationslinie, sondern auch eine ideologische Kluft voneinander trennte: die prokommunistische Demokratische Republik Vietnam (Nordvietnam) und die vom Westen unterstützte Republik Vietnam im Süden. Nur 300 Tage Zeit hatten die Bewohnerinnen beider Staaten, sich für eine Seite zu entscheiden. Die vietnamesische Bevölkerung wurde in einen Konflikt gestürzt, der Familien auseinanderriss und auf beiden Seiten zu schweren Traumata führte. Die Angst vor den bevorstehenden Säuberungen des Regimes löst im Norden eine Massenflucht aus. Das stark mediatisierte Eingreifen der amerikanischen Armee zur Unterstützung der südvietnamesischen Regierung ließ vergessen, dass es sich um einen grausamen Bürgerkrieg handelte – zumal zahlreiche Hollywood-Blockbuster den Konflikt in Vietnam als Krieg der USA darstellten. Das nordvietnamesische Regime nutzte diese Sicht und legitimierte sich mit der Behauptung, es führe einen gerechten Kampf für Freiheit und Unabhängigkeit. Die Tatsache, dass es sich in erster Linie um einen Binnenkonflikt handelte, trat so weitgehend in den Hintergrund. Dokureihe, Regie: Bernard George (F 2021, 53 Min) #vietnam #vietnamkrieg #indochinakrieg Video verfügbar bis zum 18/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Der Aufstand der Mittelschicht | Doku HD Reupload | ARTE

117806
1108
742
00:55:13
19.01.2023

Vanessa, Pierre und Anne-Lise gehören zur unteren Mittelschicht. 2018 schlossen sie sich den Gilets Jaunes an. Die prekäre Lage der Mittelschicht und ihre Angst vor dem sozialen Abstieg haben sie dazu bewogen, ihrem Ärger Luft zu machen und zugleich darüber nachzudenken, wie eine gerechtere Gesellschaft in Frankreich aussehen könnte. Die untere Mittelschicht spielt heute eine zentrale Rolle bei den sozialen Unruhen, die unsere demokratischen Systeme erschüttern. Ein Jahr nach den ersten Demonstrationen der Gelbwesten erzählen Anne-Lise, Vanessa und Pierre ihre Geschichten. Sie haben sich bei Protesten im Umkreis der kleinen südfranzösischen Gemeinde Manosque kennengelernt. Sie eint die Angst vor dem sozialen Abstieg und die Überzeugung, dass sie ihre Gleichbehandlung erkämpfen müssen. Anne-Lise ist 37 und hat zwei Töchter. Ihr Mann ist Luftfahrttechniker und oft beruflich unterwegs. Sie selbst arbeitet als Pflegekraft im Krankenhaus von Manosque und kämpft an vorderster Front gegen die Corona-Pandemie. Sie arbeitet nachts und tagsüber widmet sie sich ihrem politischen Engagement: In ihrem Heimatort möchte Anne-Lise nun bei den Kommunalwahlen antreten. Vanessa ist 42, ledig und lebt in einem kleinen Haus in einem Dorf unweit des Durance-Kanals. Mit 35 verließ sie ihre Heimat in Nordfrankreich und begann ein Psychologiestudium. Heute arbeitet sie in einer Klinik für medizinische Psychologie in Apt. Für nur 1.500 Euro monatlich nimmt sie täglich über 60 Kilometer Fahrt in Kauf. Vanessa ist erfüllt von einer Wut, der sie durch ihr politisches Engagement Luft zu machen sucht. Dieses Jahr hat sie hautnah miterlebt, wie sich die Situation immer mehr verschlechterte: Viele ihrer Patienten gerieten durch die Krise ins Straucheln. Vanessa kämpft für eine Gesellschaft, die sich stärker für die vom Schicksal weniger Begünstigten einsetzt. Pierre, 43 und Metallarbeiter von Beruf, lebt mit seinem 13-jährigen Sohn auf einem alten Bauernhof in der Nähe von Manosque. Gemeinsam nehmen die beiden an den Gelbwesten-Protesten teil. Seit über einem Jahr hat Pierre bei allen Aktionen der Gruppe mitgemacht und keinen Tag Urlaub genommen. Er prangert die immer größer werdende Kluft zwischen den Eliten und dem Rest der Gesellschaft an und träumt von einer gerechteren Welt und einer besseren Zukunft für seinen Sohn. Dokumentation von Frédéric Brunnquell (F 2021, 75 Min) #gesellschaft #mittelklasse #aufstand Video verfügbar bis zum 20/07/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Unser Hirn ist, was es isst | Doku HD Reupload | ARTE

585810
9342
1127
00:52:11
02.01.2023

Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug – ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Wie schaden Eisbecher, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unseren grauen Zellen? Du bist, was du isst! Seit jeher stellt der Volksmund einen engen Zusammenhang zwischen Ernährung und Verhalten her. Forschungsarbeiten in aller Welt belegen derzeit, dass sehr viel Wahres in diesen alten Weisheiten steckt. In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren. Und in Deutschland hat eine Psychologin der Universität Lübeck nachgewiesen, dass die Zusammensetzung des Frühstücks das soziale Verhalten beeinflusst. Doch was passiert wirklich im Gehirn, wenn unsere Menüwahl Honig statt Marmelade und Fisch statt Wurst fällt? Wissenschaftler auf der ganzen Welt versuchen, genau das herauszufinden. Neuro-Nutrition heißt der Wissenschaftszweig an der Schnittstelle zwischen Neurologie und Ernährungswissenschaft. Experimente mit Ratten oder Fliegen geben dabei neue Einblicke in unser Essverhalten. So führt der Konsum von Junkfood bei Laborratten nicht nur zu Fettleibigkeit, sondern hat auch unmittelbaren Einfluss auf ihre Gedächtnisleistung. Viele Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass die Auswirkungen ungesunder Ernährung auf das Gehirn mitverantwortlich für die hohe Zahl übergewichtiger Menschen in den westlichen Industrieländern sind. Die Rolle der Darmflora ist schon länger bekannt, doch derzeit decken Wissenschaftler noch andere Zusammenhänge auf. „Brain Food“ zum Beispiel: Die sogenannte Mittelmeerdiät soll die beste Nahrung für die kleinen grauen Zellen liefern. Omega-3-Fettsäuren, die beispielsweise in Fisch vorkommen, schützen die Nervenzellen und sind für die Entwicklung des Gehirns unentbehrlich – denn auch das Hirn ist eben, was es isst! Dokumentation von Raphaël Hitier (F 2018, 53 Min) #gehirn #hirnforschung #ernährung Video auf Youtube verfügbar bis zum 07/05/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Drogen, Waffen und verletzte Ehre: Die albanische Mafia | ZDFinfo Doku

1267574
11596
3193
00:42:58
21.12.2022

Noch mehr Dokus und Reportagen? Dann abonniere ZDFinfo. Noch mehr Dokus gibt es hier ➡️ 🤍 Die albanische Mafia geht auch in Deutschland mit äußerster Brutalität gegen Abtrünnige aus den eigenen Reihen vor. Ihr archaisches Rechtsverständnis basiert auf der "Ehre", verfeindete Familien tragen Konflikte über Generationen mit tödlicher Blutrache aus. Seit den 1990er-Jahren ist das Phänomen organisierter albanischer Mafiaclans auch in Deutschland sichtbar. Mit sogenannten Ehrenmorden bestraft man mitten in Deutschland albanische "Verräter", die sich gegen die Banden stellen. Neben dem Drogenhandel, bei dem albanische Familien vom Juniorpartner italienischer Mafiosi zum Direktimporteur in Südamerika aufstiegen, gehören Waffengeschäfte, Einbrüche und Prostitution zu den kriminellen Hauptgeschäftszweigen albanischer Straftäter. Die alltägliche Brutalität, mit der albanische Drogenbanden mitten in Deutschland vorgehen, unterscheidet sie von inzwischen deutlich diskreter auftretenden Organisationen, wie den italienischen Mafiaclans. Durch das Eindringen ins weltweite Kokaingeschäft geht es für sie dabei heute um enorme Gelder bis in den Milliardenbereich. Um gegen die mörderischen Geschäfte der albanischen Mafia in Deutschland wirkungsvoller vorgehen zu können, bräuchten Ermittler und Fahnder deutlich mehr personelle und technische Ressourcen. EIN FILM VON Klaus Fiedler KAMERA Frank Bochtler Jan Block Johannes Kassenberg Jonas Dorn SCHNITT Frank Poser GRAFIK Julia Goschke PRODUKTION Ron Glavas (Doclieghts GmbH) Jenny Heininger (ZDF) SPRECHER Emmanuel Zimmermann ACHRIVE AP Archive, Imago, NonstopNews, Piture Alliance, Shutterstock, 93 Metros for Discovery Network International REDAKTION Christian Deick Markus Goldschmitt EINE PRODUKTION VON Doclights GmbH IM AUFTRAG VON ZDFINFO 2021 00:00 Intro 04:25 Armut 08:35 Dreiländereck 13:00 Blutrache 15:45 Einbrüche 17:45 Rotlichtmilieu 19:00 Drogenschwämme 24:15 Drogenimport 34:15 Polizeiarbeit Schau auch hier vorbei: ZDFinfo auf Facebook: 🤍 ZDFinfo aufTwitter: 🤍 #ZDFinfo auf Instagram: 🤍 #zdfinfo #mafia #albanien

Piraten - Wie lebten sie wirklich? | Doku HD | ARTE

445580
2316
303
01:32:04
23.01.2023

Piraten sind bis heute populär. Um die berühmtesten Freibeuter mit ihren Holzbeinen ranken sich zahlreiche Legenden. Aber wer waren diese Männer: einfache Seeleute, die Schätze auf einsamen Inseln vergruben, oder brutale Räuber? Wie lebten sie? Wie viele Piraten machten tatsächlich die Weltmeere unsicher? Eine Zeitreise zurück zu den "Herrschern der Weltmeere". In der Geschichte der Abenteurer der Meere nehmen die Piraten eine Sonderstellung ein. Als romantische Figuren und Helden von Erzählungen sind sie bis heute populär und ihre Abenteuer sind beliebtes Material für zahlreiche Legenden. Aber stimmt dieses von Hollywood und Belletristik geprägte Bild tatsächlich mit der Wirklichkeit überein? Bisher wurden nur wenige Wracks von Piratenschiffen geortet und man weiß kaum etwas über den Alltag der Crews. Auf Mauritius und in der Bucht der Insel Sainte-Marie vor Madagaskar suchen erstmals zwei Forschungsmissionen nach Antworten auf diese Fragen. Archäologen erkunden die Überreste von „Speaker“, dem Schiff eines berühmten Piraten, und forschen nach Spuren der Landaufenthalte seiner Leute. Bisher verortete man die Geschichte der Piraterie im Golf von Mexiko und in der Karibik; nur wenige Historiker vermuteten die Existenz von Piraten vor den Küsten von Madagaskar. Der Archäologe Jean Soulat vom Pariser Labor LandArc entdeckte bei seinen Recherchen in der französischen Nationalbibliothek Dokumente, die seine Forschung in neue Bahnen lenkten und seine bisherige Vorstellung von der Piraterie auf den Kopf stellten. Er beschloss, ein internationales Forschungsteam von Archäologen und Historikern zusammenzustellen, um die Recherchen zu intensivieren. Erstmals werden zahlreiche Aspekte des täglichen Lebens an Land oder an Bord nachempfunden. Der Dokumentarfilm zeichnet ein neues Bild von der Piraterie im Indischen Ozean. Dokumentarfilm von Stephane Bégoin (F 2022, 93 Min) #piraten #meere #abenteuer Video verfügbar bis zum 08/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Schweden im Würgegriff der Türkei / Grillen auf unserem Teller | ARTE Europa - Die Woche

14034
421
510
00:16:02
29.01.2023

Schon seit Monaten blockiert Ankara den NATO-Beitritt der Schweden. Nachdem in Stockholm auf einer Demo auch noch ein Koran verbrannt wurde, hat der türkische Präsident Erdogan die Verhandlungen jetzt ganz abgebrochen. Ihm kommt der Eklat gelegen. Außerdem: Die guten Gründe hinter dem EU-Gesetz, dass ab sofort Hausgrillen und Getreideschimmelkäfer in Lebensmitteln zulässt. #schweden #türkei #nato Video verfügbar bis zum 01/03/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Doku: Die härtesten Jobs der Nachtschicht | Real Stories Deutschland

54763
667
74
00:45:06
24.01.2023

Cassio hört Nacht für Nacht die Gewalt, die Dramen und Unglücke, die sich in Berlin abspielen. Der Polizeibeamte arbeitet im Schichtdienst der Notrufzentrale und hebt ab, wenn ein Berliner Bürger die 110 wählt. Egal ob Verkehrsunfälle, Diebstähle, Raubüberfälle oder Selbstmordversuch: In Sekunden muss Cassio Redlich die Lage erfassen, Entscheidungen treffen und mit Einfühlungsvermögen und Nervenstärke auf die Hilfesuchenden eingehen – für die sich die Nacht zu einem Albtraum entwickeln könnte... Abonniere unseren Channel um kein Video mehr zu verpassen: 🤍 Bei "Working the Night Shift - Helden der Nacht" werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und begleiten Rettungssanitäter, Tiernotärzte, Abbruchprofis oder Flugzeugwartungstechniker durch ihre Nachtschicht. Welche Räder drehen sich, wenn fast alle schlafen? Was für Geschichten spielen sich zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang ab? #doku #dokumentation #realstoriesdeutschland Themen in diesem Video: ▼ 00:00​ Intro 01:01 Arbeiten in der Nachtschicht 44:45 Outro Real Stories Deutschland ist dein Zuhause für Dokumentationen und Reportagen! Egal ob Geschichtsdokus oder außergewöhnliche Menschen, hier findest du die spannendsten Inhalte. Fünfmal pro Woche gibt es neue Dokus auf Deutsch. Der Inhalt wird vom jeweiligen Rechteinhaber lizenziert. ► Abonniere unseren Geschichts-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Tierdoku-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Reportage Channel 🤍 ► Abonniere unseren Mobility-Channel: 🤍

Tag und Nacht im Einsatz: Unterwegs mit Notfallsanitätern | Die Nordreportage | NDR Doku

167984
3668
326
00:28:49
25.01.2023

Der Tee steht bereits dampfend auf dem Tisch, der Beutel noch in der Tasse. Doch zum Trinken kommt Marie Eilers wieder nicht: Denn die Notfallsanitäterin sitzt schon wieder im Rettungswagen auf dem Weg zum nächsten Einsatz. Eine Person mit Kopfverletzung, mehr ist nicht bekannt. Die Adresse gibt es direkt auf das Navi. 10.000 Einsätze hatte das Team der Johanniter in Bad Schwartau 2022. Nicht immer geht es dabei um Leben und Tod: "Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist mittlerweile die gesundheitliche Beratung junger Erwachsener", erläutert Marcus Johannesmeier seine Arbeit als Notfallsanitäter. "Immer häufiger werden wir gerufen, wenn Hausmittel oder ein Besuch beim Hausarzt gereicht hätten", so der 28-Jährige weiter. Ein Problem, mit dem viele Notfallsanitäter zu tun haben und das zugenommen hat. Schlimm wäre es, wenn dadurch echte Notfälle zu kurz kommen und womöglich nicht gut ausgehen. Nach dem Prinzip First In - First Out reagieren die Teams auf die Notrufe, die sie auf ihre Pieper bekommen. Drei Rettungswagen und ein Notarztwagen stehen rund um die Uhr bereit. Von 7:00 bis 17:00 Uhr sind die Rettungsteams auf Tagschicht. Nachts sind sie von 17:00 bis um 7:00 am nächsten Morgen im Dienst. Als Ärztin gehört Dr. Merle Brockmann zum Team. Sie macht gerade noch die Zusatzausbildung zur Notfallmedizinerin. 50 Rettungsfahrten muss sie dafür noch absolvieren. Ihre größte Herausforderung: Einsätze, bei denen Kinder betroffen sind. Von der Dosierung notwendiger Medikamente bis hin zu Eltern in großer Sorge und der eigenen Betroffenheit reichen da die Anforderungen. An Bord der Rettungswagen ist dafür auch ein Kindernotfallset mit Stoffteddy. "Der hilft immer", so Pia Christmann. Die Notfallsanitäterin verbessert den Kinderkoffer laufend, eine Herzensangelegenheit für sie. Sie entdeckte durch einen Flyer beim Erste-Hilfe-Kurs ihren Traumjob. "Jeder Tag ist anders, es wird nie langweilig", das schätzt sie an ihrem Berufsalltag. Doch der hat auch Kehrseiten: lange, harte Dienste, keine adäquate Bezahlung. Trotzdem brennen die Retter von Bad Schwartau für ihr Tun. Denn hinter allem steht auch ihr Zusammenhalt vor, während und nach den Einsätzen: "Das Leben auf der Wache ist etwas Besonderes. Wir sind ein tolles Team weit über die Arbeit hinaus", so fasst Marie Eilers ihre Motivation zusammen. Vom Einsatz zurück, sitzt sie am Computer und schreibt das Protokoll. Mit einer frischen Tasse Tee in der Hand. "Die Nordreportage" begleitet die Retter bei Tag und Nacht. Der Film zeigt persönliche Erfahrungen, Glücksmomente und Erschöpfung im Dienst für die Gemeinschaft. Und er zeigt auch, dass Menschen trotz aller Widrigkeiten und Hindernisse dem Rettungsdienst treu bleiben und dem Wechsel in andere Berufsfelder widerstehen. Mehr dazu: 🤍 Weitere Dokus findet ihr in der ARD Mediathek: 🤍 Erstausstrahlung: 25. Januar 2023 #ndr #doku #notfallsanitäter

Kachelofenbauer im Allgäu: Heizen mit Holz | Wärmespeicher | Unter unserem Himmel | Doku | BR

32869
350
30
00:11:18
28.01.2023

Diese Doku zeigt, wie Ofenbauer im Allgäu wohltuende Wärme ins Wohnzimmer bringen. Die ganze Doku gibt's hier: 🤍 Wenn die Tage kürzer werden, die Nächte kälter – was gibt es da Gemütlicheres, als sich daheim in die Stube zu setzen, das Feuer knistern zu hören und den Rücken an einen warmen Ofen zu lehnen? Kachelofenbauer sind ein besonderer Schlag von Handwerkern. Sie müssen sich in vielerlei Gewerken auskennen und die sogenannten Züge richtig legen, eine Wissenschaft für sich, damit der Ofen später richtig brennt. Sie bauen quasi ein kleines Haus im Haus und bringen den Bewohnern Wärme. Filmautor Klaus Röder hat im Allgäu drei Kachelofenbauer mit der Kamera bei ihrer Arbeit begleitet und gibt Einblick in die Kunst des Ofenbaus. Aus der Sendung vom 16.12.2018 Dieses Video ist ein Ausschnitt aus der längeren Doku "Kachelofenbauer im Allgäu" aus der Reihe "Unter unserem Himmel" - hier geht es zur ganzen Doku: 🤍 Hier finden Sie alle Dokus der Reihe Unter unserem Himmel: 🤍 #Ofen #Heizen #Holz #Handwerk

Töten im Wahn – Von Schuld und Schuldunfähigkeit | Hinterbliebene von Wahnsinnstaten | DOK | SRF

223497
2142
528
00:51:00
19.01.2023

Wie schuldfähig ist jemand, der im Wahn tötet? Und was bedeutet verminderte Schuldfähigkeit für die Hinterbliebenen solcher Wahnsinnstaten? Eine Rentnerin ersticht ein Kind. Ein Student prügelt seinen Kollegen tot. In beiden Fällen erscheinen die Motive absurd. Wie erkennt man Wahnsinnige frühzeitig? Wie stoppt man sie? _ 🔔 Abonniere jetzt SRF Dok auf YouTube 🤍 👉 Möchtest du bei uns ein Thema vorschlagen? Dann schreib uns an: dokonline🤍srf.ch _ 2019 ersticht die damals 75-jährige Alice F. in Basel einen Schulbuben. Der Tat vorausgegangen sind rund 40 Jahre Querulantentum mit zahlreichen Drohungen. Der psychiatrische Gutachter bezeichnet sie als schuldunfähig: Sie habe im Wahn gehandelt. Das bringt auch Bennet S. vor. Der Sohn eines vermögenden Galeristen hat 2014 seinen Kollegen Alex M. auf brutale Art und Weise getötet. Ein Drogenmix aus Kokain und Ketamin soll dazu geführt haben, dass ihm sein Kollege als Alien erschien, das ihn töten wollte. Den Schweizer Behörden wurde spätestens mit dem «Fall Leibacher» klar, dass es ein «Bedrohungsmanagement» braucht. Das heisst: Es braucht griffige Instrumente, um Menschen, die drohen und potenziell gefährlich erscheinen, zu erkennen. _ ▪ Ein Film von Simon Christen, Thomas Vogel ▪ Kamera: Sergio Cassini, Raphael Gruber, Ueli Haberstich, Philippe Schnyder ▪ Schnitt: Pauline von Moos, Gaby Steiner ▪ Produktion: Monika Zingg ▪ Leitung: Nathalie Rufer _ Das ist «DOK»: Unsere vertiefenden Dokumentarfilme zu Themen aus Gesellschaft, Natur, Politik, Sport und Wirtschaft. Es sind Geschichten, so einzigartig wie das Leben. JEDE WOCHE NEUE DOK-FILME UND REPORTAGEN _ 🔔 Jetzt SRF Dok auf YouTube abonnieren und die Glocke aktivieren: 🤍 👇 Mehr zum Thema Dokus & Reportage gibt es hier: 👥 SRF Dok auf Facebook: 🤍 🎧 Mehr Geschichten zum Hören: 🤍 👀 Mehr Dokus auf Play SRF: 🤍 _ Kanalinfo: Die Teams von SRF Dok berichten faktentreu, verzichten auf «scripted reality» und sind der journalistischen Redlichkeit verpflichtet. Das Credo der Redaktion: Wir zeigen das Leben in all seinen Schattierungen. _ Social Media Netiquette von SRF: ► 🤍 #SRFDok #Doku #CyberCrime #Wahnverbrechen #Dok #SRF

Jack Nicholson | Doku HD Reupload | ARTE

198
18
3
00:53:45
29.01.2023

Exzentrisch, unberechenbar und genial: Mit zwölf Oscar-Nominierungen hält Jack Nicholson den Schauspieler-Rekord, dreimal holte er Gold. Er ist eine Hollywood-Ikone, so allgegenwärtig wie unergründlich. Das Porträt wandelt mit Interviews und Filmausschnitten auf den Spuren des Filmstars und sucht nach dem Menschen hinter der Legende. Nach über 50 Karrierejahren, mit mehr als 60 Filmen und drei Oscars gilt Jack Nicholson längst als Schauspielerlegende. Doch er bewegt sich außerhalb jeder Norm. Unberechenbar, ungreifbar entzieht er sich jeder Festlegung. Mal zeigt er sich liebenswert, mal unheimlich, mal verführerisch oder furchteinflößend. Doch all seine ungleichen Rollen haben eines gemeinsam: In ihnen offenbart sich Jack Nicholson. Alle Charaktere, die Nicholson im Laufe seines Lebens gespielt hat, bilden einen Teil seiner eigenen Persönlichkeit ab: Während seiner langjährigen Karriere, die von „Easy Rider“ bis „Batman“, von „Einer flog über das Kuckucksnest“ bis „Shining“ zahlreiche Kultfilme hervorbrachte, zementierte Nicholson seinen Ruf als einer der talentiertesten Schauspieler seiner Generation. Filmrollen, Frauen, Drogen – Nicholson hat wenig ausgelassen in seinem Leben. Er hat fünf Kinder von vier Frauen und war nur einmal verheiratet, von 1962 bis 1968 mit Schauspielkollegin Sandra Knight. Mit Anjelica Huston, Tochter von US-Regisseur John Huston, führte er jahrelang eine bewegte Beziehung. Sie zerbrach endgültig, als er die beste Freundin seiner Tochter Jennifer, das Model Rebecca Broussard, schwängerte. Nicholson ist 1937 als uneheliches Kind einer jungen Tänzerin in New Jersey zur Welt gekommen. Er wuchs bei ihren Eltern auf und erfuhr erst mit 37 Jahren, dass seine ältere „Schwester“ June in Wahrheit seine Mutter war. Seine große Hollywoodkarriere fing klein an, mit Botenjobs in der Trickfilmabteilung von Metro-Goldwyn-Mayer. Eine seiner ersten Filmrollen verdankte er dem Trash-Meister Roger Corman in dem Gruselstreifen „Kleiner Laden voller Schrecken“. Seinen Durchbruch feierte er als alkoholsüchtiger Rechtsanwalt George Hanson in dem Roadmovie „Easy Rider“. Die Dokumentation zeigt zahlreiche Filmausschnitte und unveröffentlichtes Archivmaterial. Erstmals wird deutlich, was sich hinter dem berühmtesten Lächeln Hollywoods verbirgt. Es ist das Gesicht eines Rastlosen, der von frühester Kindheit an gelernt hat zu verbergen, wer er wirklich ist. Dokumentation von Emmanuelle Nobécourt (F 2018, 54 Min) #jacknicholson #schauspieler #doku Video verfügar bis 06/03/2023 Abonniert unseren YouTube Kulturkanal: 🤍 Abonniert unseren YouTube Hauptkanal (Dokus und Reportagen): 🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Instagram: 🤍

Doku: Zwischen Clan-Kriminalität und Rechtsextremismus | Brennpunkt Neukölln | Only Human

4614
50
14
00:44:33
28.01.2023

Rund 25 Tausend Menschen leben auf Berlins Kultmeile "Sonnenallee". Die 5 Kilometer lange Straße befindet sich im Herzen Neuköllns und ist in ständiger Veränderung. Für die einen ist es ein Traum von Diversität, Abwechslung und Toleranz. Während sie auf der anderen Seite mit Clan-Kriminalität und Rechtsextremismus zu kämpfen hat. Doch wie lebt man hier wirklich und was ist dran an den Vorurteilen? Diese Doku gibt einen wahren, ungefilterten Eindruck. Abonniere unseren Channel um kein Video mehr zu verpassen: 🤍 #doku #reportage #onlyhumandeutschland Themen in diesem Video: ▼ 00:00 Intro 01:13 Kulturclash auf Berlins Sonnenallee 44:11 Outro Only Human ist dein Zuhause für Dokumentationen und Reportagen rund um das Thema Menschen und deren außergewöhnliche Leben. Wir begleiten Menschen in ihrem etwas anderen Alltag, ihren Herausforderungen und auf ihrem einzigartigen Lebenswegen. Viermal pro Woche gibt es neue Dokus und Reportagen auf Deutsch. Der Inhalt wird vom jeweiligen Rechteinhaber lizenziert. ► Abonniere unseren Doku-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Geschichts-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Tierdoku-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Mobility-Channel: 🤍

Showdown in Lützerath | WDR Doku

385282
4723
1955
00:34:19
19.01.2023

Brennende Barrikaden und vermummte Klimaaktivist:innen auf der einen Seite, hunderte Polizist:innen und schweres Räumgerät auf der anderen. So beginnt der Morgen der Räumung in Lützerath. Der kleine Ortsteil im rheinischen Braunkohle-Revier ist längst zum Symbol einer harten Auseinandersetzung um die richtige Klimapolitik geworden. Während RWE die Kohle aus der Erde unter Lützerath baggern will, wollen die Klimaaktivist:innen das mit aller Macht verhindern. Die einen pochen auf die Versorgungssicherheit, die anderen auf die Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels. In der Woche der Entscheidung waren WDR-Reporter:innen mitten drin. Sie haben die Klimaaktivist:innen im Camp in den Tagen vor und während der Räumung beobachtet und sie haben ein Polizeiteam begleitet, das für Deeskalation sorgen soll. Die Reporter:innen haben aber auch Anwohner:innen aus den umliegenden Dörfern getroffen, die den Kampf um Lützerath mit sehr gemischten Gefühlen betrachten. Viele fragen sich, wie die Zukunft ihrer Dörfer aussieht, wenn Lützerath Geschichte sein sollte. 👍 Wenn dir dieses Video gefallen hat, lass uns einen Like da! 🎥 Ein Film für Die Story von Rebecca Kirkland und Tanja Reinhard. Reporter:innen: Tanja Reinhard, Rebecca Kirkland, Berit Kalus, Fatima Tahalini, Norbert Dohn, Cedrik Pelka Kamera: Christian Neher, Mark Zahorsky, Peter Gielen, Thomas Fischöder Schnitt: Katja Reutter, Alexandra Karaoulis Sprecherin: Regina Münch Produktion: Mark Heukelbach, Gaby Deutsch-Bramski Redaktion: Angela Jaenke und Boris Baumholt © WDR 2023 Dieser Film wurde im Jahr 2023 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. 📺 Mehr Dokus in der ARD Mediathek: 🤍 Weitere Dokus zum Thema: 💚 Wir brauchen Energie! Aber woher? - 🤍 💚 Durchs Energiesparen Geldbeutel und Umwelt schone - 🤍 💚 Ich kämpfe gegen ein Großprojekt - Der Streit um Datteln 4 - 🤍 💚 Bäume oder Braunkohle? Der Kampf um den Hambacher Forst - 🤍 💚 Klimawandel - Was die Wissenschaft wirklich weiß (...und was nicht) | 1/2 - 🤍 💚 Klimawandel - Was wir tatsächlich tun können | 2/2 - 🤍 #Lützerath #Klimawandel #WDRDoku #Klimaschutz #klimaaktivisten #Polizei #RWE

Die Maya - Untergang einer Hochkultur | Doku HD Reupload | ARTE

248027
2747
251
00:49:56
22.01.2023

Tief im Urwald Mittelamerikas verborgen liegen seit Jahrhunderten die Pyramiden der Maya, einer faszinierenden Hochkultur. Was genau zu ihrem Kollaps führte, ist bis heute rätselhaft. Dank archäologischer Laser-Untersuchungen kommt nun die unglaubliche Geschichte vom Fall der alten Maya-Könige ans Licht. Die präkolumbianische Kultur der Maya existierte über 2.000 Jahre im Dschungel Mittelamerikas. Ihre Städte liegen im heutigen Mexiko, in Guatemala, Belize und Honduras. Die alten Maya waren eine der beeindruckendsten Kulturen auf dem amerikanischen Kontinent, sie entstand mitten in den Urwäldern. Die Maya bauten kolossale Pyramiden und verwinkelte Tempel, sie waren bewandert in Mathematik und Architektur. Wie konnte es ihnen gelingen, inmitten des Dschungels eine so beispiellose Gesellschaft aufzubauen, bevor sie untergingen? Die Geschichte der Hochkultur kann nun dank neuer wissenschaftlicher Entdeckungen noch fundierter erzählt werden. Tief verborgen in verschiedenen Höhlen, die für die Maya Heimstatt der Götter waren, finden sich Nachweise. Die Analyse von Knochen aus Hunderten von Gräbern liefert außerdem wertvolle Hinweise auf Ernährung und geografische Herkunft der Maya, aber auch auf Umstände, die ihr Leben veränderten. Die Archäologen arbeiten mit einer Technologie namens LiDAR. Dieses System sendet Tausende Laserstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge aus und misst die Zeit bis zur Rückkehr der reflektierten Strahlen. Die Laser sind in der Lage, das Dschungeldach zu durchdringen und hochauflösende Bilder des darunterliegenden Bodens aufzunehmen. So offenbart sich nicht nur die komplexe Herangehensweise der Maya bei der Errichtung ihrer gewaltigen Stadtstaaten, sondern auch der Zusammenbruch der Kultur. Es ist die Geschichte eines Kriegs, die Geschichte von intensiven Machtkämpfen zwischen den Gottkönigen und von Machtlosigkeit der Herrschenden angesichts klimatischer Veränderungen, die zur Agonie führte. Dazu gehören auch unzählige Menschenopfer, die die Maya ihren Göttern darbrachten. Ihren Untergang konnten sie jedoch auch dadurch nicht verhindern. Dokumentation von Leif Storm Kaldor (CDN 2022, 50 Min) #maya #kultur #archäologie Video auf YouTube verfügbar bis 22/02/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Ungarn: Osten statt Westen? | Mit offenen Karten | ARTE

87397
2098
1018
00:12:05
28.01.2023

Seit 2010 strickt der ungarische Premier Orbán an seinem Modell der "illiberalen Demokratie": Einschränkung der Pressefreiheit, Einschränkung der Unabhängigkeit der Justiz, Homophobie, Ausländerfeindlichkeit. Doch wie weit wird Budapest seinen Alleingang fortsetzen? Und bis wohin lässt die EU das Mitgliedsland gewähren? Allein gegen alle – dies scheint das Motto des Ungarns unter Viktor Orbán in der Europäischen Union. Seit 2010 strickt der ungarische Premier an seinem Modell der „illiberalen Demokratie“: Einschränkung der Pressefreiheit, Einschränkung der Unabhängigkeit der Justiz, Homophobie, Ausländerfeindlichkeit … „Mit offenen Karten“ beleuchtet die einzigartige Geschichte dieses Landes und Orbáns konservatives, autoritäres und nationalistisches Modell. Polen orientierte sich lange Zeit an Ungarns Weg der illiberalen Demokratie – aber der Ukraine-Krieg spaltete die vormals Gleichgesinnten. Polen ist eines der Länder, das die Ukraine am aktivsten unterstützt, während sich Viktor Orbán sowohl gegen Waffenlieferungen an die Ukraine als auch gegen das EU-Embargo für russisches Öl ausspricht. Doch wie weit wird Budapest seinen Alleingang fortsetzen? Und bis wohin lässt die EU das Mitgliedsland gewähren? Welche nationalistischen europäischen Kräfte fühlen sich zum ungarischen Modell hingezogen? Magazin (F 2022, 12 Min) #ungarn #orbán #europa Video verfügbar bis zum 22/12/2029 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Doku: Kein Respekt vor der Polizei | Im Einsatz in Stadt und Land | Real Stories Deutschland

412114
3176
1021
00:49:13
13.01.2023

Rund 250 Tausend Polizist:innen sind täglich in Deutschland im Dienst. Doch der Dienst unterscheidet sich dabei stark von Gebiet und Region. In dieser Polizei Doku zeigen wir wie unterschiedlich der Polizeidienst in der Großstadt und auf dem Land ist. Abonniere unseren Channel um kein Video mehr zu verpassen: 🤍 #doku #polizei #realstoriesdeutschland Themen in diesem Video: ▼ 00:00​ Intro 01:13 Polizei Doku 48:51 Outro Real Stories Deutschland ist dein Zuhause für Dokumentationen und Reportagen! Egal ob Geschichtsdokus oder außergewöhnliche Menschen, hier findest du die spannendsten Inhalte. Fünfmal pro Woche gibt es neue Dokus auf Deutsch. Der Inhalt wird vom jeweiligen Rechteinhaber lizenziert. ► Abonniere unseren Geschichts-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Tierdoku-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Reportage Channel 🤍 ► Abonniere unseren Mobility-Channel: 🤍

Falsche Behandlung – Wenn Ärzte Fehler machen | SWR Doku

158619
2570
691
00:44:49
25.01.2023

Fehler verursacht durch Ärzte ist ein Thema, das in der Medizin oft totgeschwiegen wird. Das betrifft-Team macht sich auf Spurensuche, will wissen: Was bedeuten Fehler? Und warum spricht in der Medizin kaum einer darüber? In diesem Film ist es gelungen, Ärztinnen und Ärzte zu finden, die ihr Schweigen brechen. Den Mut haben zu sprechen. Über Fehler und Ereignisse, die mit einem Schlag alles verändern. Für Ärzte und Patienten. Noch mehr Videos jetzt in der ARD-Mediathek 🤍 Es ist ein Thema, das in der Medizin oft totgeschwiegen wird. Doch Hartmut Becker möchte nicht mehr länger schweigen. Vier Jahre hat ihn Autorin Katharina Singer begleitet, bei dem Kampf um die Frage: Ist er Opfer eines Behandlungsfehlers? Und er ist kein Einzelfall: Auch die 34 jährige Melissa Wharton klagt gegen ihren Arzt, denn seit einer Bänderriss-OP hat sich ihr ganzes Leben verändert. Die Reportage „Falsche Behandlung – Wenn Ärzte Fehler machen“, macht sich auf Spurensuche, will wissen: Was bedeuten Fehler? Und warum spricht in der Medizin kaum einer darüber? In diesem Film ist es gelungen Ärztinnen und Ärzte zu finden, die ihr Schweigen brechen. Den Mut haben zu sprechen. Über Fehler und Ereignisse, die mit einem Schlag alles verändern. Für Ärzte und Patienten. Diese Doku von Katharina Singer aus der SWR-Reihe trägt den Originaltitel: Falsche Behandlung – Wenn Ärzte Fehler machen, Ausstrahlungsdatum: 25.01.23. #swrdoku #swr Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. Kanal abonnieren: 🤍 Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter 🤍

Arm trotz Arbeit - Die Krise der Mittelschicht | Doku HD | ARTE

417868
4090
2553
01:29:49
10.01.2023

Existenzängste, trotz Job? Das ist in Europa keine Seltenheit mehr. Rund ein Drittel aller Beschäftigten lebt in Unsicherheit. Die Inflation und die unberechenbare Energiekrise treffen sie besonders hart. Katharina Wolff und Valentin Thurn begleiten junge und alte Menschen aus verschiedenen Ländern Europas bei ihrem Alltag in der prekären Gesellschaft. Existenzängste trotz Job? Das ist in Europa keine Seltenheit mehr. Rund ein Drittel aller Beschäftigten leben in Unsicherheit. Wohnen wird immer mehr zum Luxus. Obwohl sie Arbeit haben, teilweise sogar mehrere Jobs gleichzeitig, kommen sie nur knapp über die Runden. Sie bilden eine neue soziale Klasse, die Ökonomen das „Prekariat“ nennen. Die Inflation und die unberechenbare Energiekrise treffen nun gerade die ärmeren Schichten besonders hart. Deren wachsende Angst vor Armut führt zu einem Gefühl des sozialen Ausschlusses und auch zu Zweifeln an der Demokratie. Soziale Protestbewegungen werden zunehmend von rechtspopulistischen Parteien für ihre Zwecke genutzt. Nicht nur in Deutschland oder Frankreich wächst die Kluft zwischen Arm und Reich. Selbst in Schweden, das vielen noch als Sozialparadies gilt, wird die soziale Schere immer größer. Jeder fünfte Rentner lebt dort unter der Armutsgrenze, Frauen sind besonders betroffen. In Spanien sind mehr als die Hälfte der unter 30-Jährigen prekär beschäftigt. Welche Explosivität steckt in der neuen Klasse des Prekariats? Wie steht es um Europas sozialen Frieden? Und wie könnte man der großen Unsicherheit und der Polarisierung des politischen Systems entgegenwirken? Katharina Wolff und Valentin Thurn spüren diesen Fragen in der Dokumentation „Arm trotz Arbeit – Die Krise der Mittelschicht“ nach und begleiten junge und alte Menschen aus verschiedenen Ländern Europas bei ihrem Alltag in der prekären Gesellschaft. Dokumentarfilm von Katharina Wolff und Valentin Thurn (D 2022, 90 Min) #arbeit #krise #mittelschicht Video verfügbar bis zum 10/01/2024 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Egal wie, Hauptsache Millionär: Network-Marketing und Krypto | Money Maker 1/3 | WDR Doku

369480
3794
1874
00:31:23
03.01.2023

Dennis Loos möchte als Legende in die Geschichtsbücher eingehen, als der erste Milliardär durch Network-Marketing. Mit dem Verkauf von Staubsaugern macht er erste Erfahrungen mit diesem Vertriebssystem. Als sich 2016 für ihn die Möglichkeit ergibt, Krypto über Network-Marketing zu vertreiben, ergreift er die Chance. Mit 29 Jahren ist er Multi-Millionär. Network-Marketing verspricht oft finanzielle Freiheit und Selbstbestimmung. Umso mehr Partner, umso mehr Provision. Und obwohl sie per Definition nicht illegal sind, sind viele Multi-Level-Marketing-Unternehmen für ihre umstrittenen Geschäftspraktiken berüchtigt. Auch Dennis sagt, dass in dieser Branche viele schwarze Schafe unterwegs seien, Firmen die nur Geld einsammeln und dann verschwinden. 👍 Wenn dir dieses Video gefallen hat, lass uns einen Like da! 🎥 Ein Film von Susan Penack. Dieser Film wurde im Jahr 2022 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. 📺 Mehr Dokus in der ARD Mediathek: 🤍 Weitere Dokus zum Thema: 💚 Reupload: Der verbotene Film - Network Marketing | STRG_F - 🤍 💚 Umstrittenes Network Marketing - Der Lifestyle des Jungmillionärs Richard Büttner - 🤍 💚 So ist das Leben eines deutschen Millionärs - Ungleichland (1/3): Reichtum - 🤍 💚 Die Reichen und Mächtigen: Wer regiert Deutschland? - Ungleichland (3/3): Macht - 🤍 💚 Mehmet Göker: Millionär mit 25, pleite mit 30 | 2012 - 🤍 💚 René Benkos Aufstieg zum Immobilienmogul - 🤍 #networkmarketing #krypto #WDRDoku

In den Augen von Johnny Depp | Doku HD | ARTE

347557
4871
574
00:53:26
15.01.2023

Ehemaliger Gitarrist einer Punkband, begnadeter Schauspieler, skandalumwitterter Star: Wer verbirgt sich hinter dem ausdrucksstarken Künstler Johnny Depp, der Ruhm und Schande gleichermaßen erfuhr? Depp ist auf Antihelden abonniert. Seine oft poetischen Außenseiterfiguren offenbaren einen kritischen Blick auf die amerikanische Gesellschaft. Quasi unfreiwillig wird der junge Punkgitarrist Johnny Depp mit der Fernsehserie „21 Jump Street - Tatort Klassenzimmer“ zum Jugendidol. Am liebsten – und besten – spielt er danach jedoch Außenseiterfiguren: die Antihelden des American Dream. Johnny Depp fasziniert Kusturica, Jarmusch, John Waters – aber vor allem seinen Seelenverwandten Tim Burton, der in ihm einen schauspielernden Paria sieht. Obwohl er sich dagegen wehrt, wird er von der Klatschpresse immer wieder in die Schublade des düsteren Schönlings gesteckt, der Drogen nimmt und sich zu Exzessen jeder Art hinreißen lässt. Der von ihm verehrte Schauspielkollege Marlon Brando wird sein Mentor. Doch noch prägender wird die Begegnung mit dem Schriftsteller Hunter S. Thompson, den er in „Angst und Schrecken in Las Vegas“ verkörpern wird: Johnny fühlt sich ihm, seinem Nonkonformismus und seinem sozialkritischen Blick auf Amerika stark verbunden. In der Saga „Pirates of the Caribbean“ mischt er die Walt Disney Company mit der subversiven Figur des Captain Jack Sparrow auf – die ihn zum bestbezahlten Schauspieler der Filmgeschichte macht. Aber die Blockbuster entfernen ihn von den sensibleren Figuren. Und bald ist das Publikum nur noch an seinen Skandalen als verschwenderischer, exzentrischer Star interessiert. Der Höhepunkt hierbei ist der stark mediatisierte Prozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard: Wird Johnny Depp zu dem Wesen zurückfinden, das seine Figuren einst ausmachte? Ist er im Herzen der junge Punkrocker geblieben, der er bei seinen Anfängen in Hollywood war? Porträt von Régis Brochier (F 2021, 54 Min) #johnnydepp #depp #doku Video auf YouTube verfügbar bis 16/03/2023 Abonniert unseren YouTube Kulturkanal: 🤍 Abonniert unseren YouTube Hauptkanal (Dokus und Reportagen): 🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Instagram: 🤍

Die Stadt, die niemals schläft – Hinter den Toren der BASF | SWR Doku

740136
10762
934
00:44:21
13.01.2023

So hat man die BASF noch nie gesehen: Einzigartige Einblicke in den gigantischen Konzern in Ludwigshafen am Rhein. Etwa 39.000 Beschäftigte sorgen dafür, dass mithilfe von Chemie Produkte entstehen, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Jetzt noch mehr Videos in der ARD-Mediathek schauen 🤍 Mit zehn Quadratkilometern ist der Chemiepark Ludwigshafen so groß wie die Insel Capri und gilt als das größte zusammenhängende Chemie-Areal der Welt. 39.000 Menschen arbeiten im Stammwerk des Chemie-Riesen BASF und sorgen dafür, dass rund 200 Produktionsanlagen an 365 Tagen im Jahr laufen. Eine Stadt in der Stadt, die niemals schläft und in der Nacht wie eine Szene aus dem Science-Fiction-Klassiker "Bladerunner" wirkt. 2.850 Kilometer silberne Rohre in mehreren Metern Höhe durchziehen alle Winkel des Areals. Was nicht durch die Rohre transportiert wird, kommt auf 100 Kilometern Straßen und 230 Kilometern Eisenbahnschienen, die die rund 2000 Gebäude miteinander verbinden. Einmalige Einblicke in ein Industrieareal der Superlative, in eine für Außenstehende unbekannte Welt, hinter dessen Eingangstoren die Regel gilt: Fotografieren verboten. Die Doku begleitet Menschen, die bei der Werks-Feuerwehr, in der Forschung, im Design oder auch im BASF-eigenen Weinhandel arbeiten. Diese Doku des SWR trägt den Originaltitel: Die Stadt, die niemals schläft – Hinter den Toren der BASF , Ausstrahlungsdatum: 6.1.23. #swrdoku #swr Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. Kanal abonnieren: 🤍 Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter 🤍 correction: 24:10 "Auf Basis des aus Anilin gewonnenen Indigo."

Japans Garten Eden: Die Insel Iriomote | ARTE

23253
273
49
00:43:16
28.01.2023

Zwischen dem Chinesischen Meer und dem Pazifik, im äußersten Süden Japans, liegt die Insel Iriomote: ein Juwel, von dichten tropischen Wäldern bedeckt. Hier leben einige der seltensten Tiere der Erde. Darunter die Iriomote-Katze, die Schlangenweihe und der Ryukyu Flughund. Iriomote ist ein Hotspot der Artenvielfalt und zählt daher zum UNESCO-Weltnaturerbe. Iromote: Hier gibt es einige der seltensten Tiere der Erde. Etwa die berühmteste endemische Bewohnerin der japanischen Südinsel, die Iriomote-Katze. Aber auch ein seltener Greifvogel, eine besondere Unterart der Schlangenweihe, sowie der Ryukyu-Flughund und der farbenprächtige Feuerliest leben im Nationalpark, der die gesamte Insel umfasst und schützt. Die Insel zählt nicht nur zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist ein Hotspot der Artenvielfalt, sondern besitzt auch den größten Mangrovenwald Japans. Dieser Lebensraum atmet und lebt mit den Gezeiten. Während der Ebbe taucht aus dem Schlamm eine Armee an skurrilen Wesen auf. Darunter Soldatenkrabben und Schlammspringer. Während die Krabben bei Ebbe den Meeresgrund nach Nahrung durchsieben, liefern sich die Schlammspringer Kämpfe um Weibchen und Reviere. Auch Einsiedlerkrebse sind bei Ebbe unterwegs. Abgelenkt, merken sie nicht, dass sie schon längst im Visier des Feuerliests, einer Eisvogelart, sind ... Die Mangroven bieten nicht nur einer Vielzahl von Tieren einen Lebensraum, sie sind auch von großer Bedeutung für die Einwohner der Insel, wie die 83-jährige Akiko Ishigaki. Die Kollektion der weltberühmten Textildesignerin besteht ausschließlich aus Materialien, die sie in der Natur von Iriomote findet, und ist eine Hommage an ihre Heimat. Ihre Stoffe faszinierten schon den Designer Issey Miyake und wurden im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt. Dokumentation von Minako Harada (D/J 2023, 44 Min) Verfügbar bis zum 22.04.2023. #Japan #Landschaft #ARTEFamily Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE Junior: 🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Snapchat : artejunior Facebook : 🤍 Twitter : 🤍

Waffen, Munition, Umsturzfantasien - Wer waren die verhafteten Reichsbürger in Sachsen? | Doku

96524
1088
689
00:11:01
23.01.2023

Reichsbürger leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland, halten geltendes Recht und staatliche Vertreter für nicht legitim und streben stattdessen eine eigene staatliche Ordnung an. Der Verfassungsschutz schätzt, dass sie inzwischen 21 000 Anhänger in Deutschland haben. Eine deutschlandweite Razzia gegen eine Gruppe von Reichsbürgern fand Anfang Dezember 2022 statt. In Olbernhau im Erzgebirge in Sachsen wurden mehrere Objekte durchsucht. 25 Personen wurden von der Polizei festgenommen. Der Grund: die Gruppe, die sich "Patriotische Union" nennt, soll einen Umsturz geplant haben. In Untersuchungshaft sitzen seitdem auch zwei Männer aus der Kleinstadt im Erzgebirge. Einer der Verhafteten ist Christian W., der für die AfD 2019 in den Olbernhauer Stadtrat gewählt wurde. Nicht nur regierungskritisch, sondern in reinster Reichsbürgermanier äußerte der Terrorverdächtige sich im Internet. Im Dezember 2021 wird in einer Telegram-Chatgruppe eine Sprachnachricht von W. geteilt. Darin bezeichnet er die Bundesrepublik als „GmbH“. Auch in Sachen Bundeswehr versteigt er sich in Verschwörungstheorien. Teil des Plans der Reichsbürger, den sie im Untergrund schmiedeten, war es, eine „Allianz“, also ein herbeifantasiertes Militärbündnis, vor allem gestützt auf Truppen aus Russland – das sollte Deutschland militärisch angreifen. Kerstin Köditz von der Partei „Die Linke“ hält die Reichsbürgerszene in Sachsen für komplett unterschätzt. Waffen, Munition und Terror-Fantasien: was waren die geheimen Pläne der Reichsbürger, und wer steckte dahinter? Ein Film von Nina Böckmann und Thomas Datt. 🤍

Polen - Leben in Mikrowohnungen | Dokumentation und Reportage

709837
4823
1717
00:29:24
19.01.2023

In Polen geht der Trend zu immer kleineren Wohnungen. Monströse Häuserkomplexe mit Mikroapartments entstehen im ganzen Land. Ein Beispiel dafür ist die Siedlung Bliska Wola Tower, die auch Warschauer „Hong Kong“ genannt wird. Insgesamt zehntausend Menschen wohnen hier dicht an dicht. Mehr Dokus in der Playlist: 🤍 Noch mehr Dokus in der ARD Mediathek: 🤍 Neue Mikrowohnungen gibt es auch in Posen, Breslau und anderen polnischen Ballungsgebieten, in denen ein akuter Wohnungsmangel herrscht. Altbauwohnungen teilen die Vermieter mehrfach, einzelne Apartments sind dann nur noch neun Quadratmeter groß. Dabei muss eine Wohnung nach dem polnischen Baugesetz mindestens 25 Quadratmeter haben. Einige Immobilienentwickler umgehen diese Vorschrift und melden kleinere Wohnungen einfach als Gewerberäume an. Wir haben Bewohner und Vermieter interviewt und Stadtaktivisten getroffen, die gegen den Trend kämpfen. Reportage von Team Kowalski, Mike Plitt Bild: rbb #polen #wohnungsbau #immobilien #mikrowohnungen #warschau #posen #breslau #mietwucher #miethaie #immobilienentwicklung #altbausanierung #osteuropa #kowalski #wohnungsmangel

Mafia Killer - Die Gangs von New York: Anthony Casso Doku (2021)

2884
19
1
00:42:48
21.01.2023

Anthony "Gaspipe" Cassos Verbrecher-Karriere gleicht einer Achterbahnfahrt und nimmt eine unerwartete Wendung, als er nach seiner Festnahme im Jahr 1993 zum sogenannten Pentito wird: einem Mafia-Aussteiger, der mit der Polizei zusammenarbeitet.

True Crime - Der David Madson - Ein Leben voller Lügen - Mord Doku

64111
451
33
00:41:40
07.10.2022

Folgt mir gerne um mich zu unterstützen! 📸 Instagram: 🤍 📲 TikTok: 🤍 _

Rückfall nach Verlust: Emmi (21) gibt nicht auf | TRU DOKU

307993
7330
355
00:17:59
24.01.2023

Magersucht: Emmi (21) hat für ihr junges Alter bereits viel durchstehen müssen. Heute kann sie sagen, dass sie ihre Essstörung überlebt hat! 🟡 🔔 TRU DOKU jetzt abonnieren: 🤍 Als Teenager entwickelt Emmi eine Essstörung, die zu einer Wesensveränderung führt. Aus dem fröhlichen und aufgeweckten Mädchen wird eine zurückgezogene und stille 15-Jährige, die es vermeidet, Freunde zu treffen und sich stattdessen intensiv mit Kalorienzählen und Sport beschäftigt. Aus den anfänglichen “Erfolgen” entwickelt sich eine Sucht, die ohne professionelle Hilfe nicht mehr zu stoppen ist. Emmis Mutter erkennt die Gefahr und vermittelt ihrer Tochter einen Klinikplatz. Emmi kommt wieder auf die Beine und schafft es, ihr Normalgewicht zu halten. Nach ihrem Abitur arbeitet Emmi als Au Pair in Australien und genießt ihre Freiheit. Doch von heute auf morgen ändert sich dieses Leben komplett: Emmis geliebte Schwester stirbt auf tragische Weise. Für Emmi beginnt ein Albtraum, denn der wichtigste Mensch in ihrem Leben ist nicht mehr da. Sie hat einen starken Rückfall in die Magersucht und hungert sich fast zu Tode. “Warum essen, wenn ich nicht weiterleben will?” Sie kämpft gegen Hoffnungslosigkeit und Magersucht. Doch ihr Studium der Hebammenkunde motiviert sie, stark zu sein. #Magersucht #trudoku #funk 👍 Hat dir dieses Video gefallen? Lass uns ein Like da! Weitere TRU DOKUS: 🎥 Für meine Schwester: 🤍 🎥 Nie wieder tanzen: 🤍 🎥 Ja! Wir sind ein Paar: 🤍 🎥 Raven trotz Rollstuhl: 🤍 🎥 Mein Mann pflegt mich: 🤍 Unsere Kolleg:innen von Y-Kollektiv haben ein Video zum Thema Magersucht bei Männern gemacht. Schaut unbedingt mal rein:Essstörung bei Männern: "Ich wählte Lebensmittel die sich leicht erbrechen lassen." | Y-Kollektiv Willkommen bei TRU DOKU! Bestimmt kennst du schon die spannenden Reportagen von den Kolleg:innen von Leeroy will’s wissen, follow.me reports, STRG_F, Y-Kollektiv, Die Frage oder reporter. TRU DOKU ergänzt jede Woche die Vielfalt der funk-Formate mit unglaublichen Dokus über verschiedenste Themen. Jeden Dienstag gibt es auf unserem Kanal neue Dokus über ganz unterschiedliche Menschen, die aus ihrer Perspektive erzählen, wer sie sind, was sie tun und was sie bewegt. Wir haben keinen Host und keinen Sprecher, das heißt, dass in unseren Filmen jede:r Protagonist:in selber zu Wort kommt und seine Geschichte erzählen kann. _ Ein Film von: Christin Juchheim Kamera: Matthias Krauss Ton: Christine Vogt Schnitt: Kristin Scherlitz-Hofman Redaktion ZDF.reportage: Lisa Borgemeister, Leo Spors DRIVE beta Head of Documentary: Catherine Harwardt Redaktionsleitung: Nico Reimer Produktion: Vera Bogner, Florian Fimpel Community Management: Moritz Steinacker Mediaproducing: Isabel Rudek, Vicky Janke Executive Producer: Hannes Jakobsen, Johannes Middelbeck _ Mehr von TRU? Jeden Dienstag auf diesem Kanal. Und auch auf Instagram: 🤍 Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: tru_doku🤍drivebeta.de Ihr wollt nichts verpassen? Abo: 🤍 Instagram: 🤍 Wir gehören auch zu #funk! Schaut da mal rein: YouTube: 🤍 Instagram: 🤍 TikTok: 🤍 Website: 🤍 🤍

Polizei Doku: Kriminalitätsbekämpfung in Deutschlands Brennpunkten | Real Stories DE

352926
2598
620
00:50:04
16.12.2022

Am Kottbusser Tor in Berlin fahnden Beamte der Polizeiwache 53 im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle nach Drogen. Einsatzleiter Thorsten Schian sucht mit seiner Einsatzgruppe den Platz nach möglichen Verdächtigen ab. Es dauert nicht lange und sie werden fündig. Abonniere unseren Channel um kein Video mehr zu verpassen: 🤍 Berlin, Hamburg, München - Wie sieht es mit der Sicherheit und Kriminalität in den drei größten deutschen Städten aus? Diese Polizei Doku zeigt, mit welchen Problemen Polizist:innen im Alltag kämpfen. Welche Strategie zur Bekämpfung von Gewalt, Drogen und kriminellen Clans ist dabei erfolgreich - Toleranz, Milde oder Härte? Unterwegs mit der Polizei an den Brennpunkten der Millionenstädten der Republik. #doku #dokumentation #realstoriesdeutschland Themen in diesem Video: ▼ 00:00​ Intro 00:03 Reportage: Polizei im Großstadt-Einsatz 49:43 Outro Real Stories Deutschland ist dein Zuhause für Dokumentationen und Reportagen! Egal ob Geschichtsdokus oder außergewöhnliche Menschen, hier findest du die spannendsten Inhalte. Fünfmal pro Woche gibt es neue Dokus auf Deutsch. Der Inhalt wird vom jeweiligen Rechteinhaber lizenziert. ► Abonniere unseren Geschichts-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Tierdoku-Channel: 🤍 ► Abonniere unseren Reportage Channel 🤍 ► Folge uns bei TikTok: 🤍

Weihnachtsbäume: Viel Holz für die Müllwerker | Die Nordreportage | NDR Doku

164620
2819
180
00:28:49
26.01.2023

Der Start ins neue Jahr beginnt für die Müllwerkerinnen und Müllwerker gleich mit einem Kraftakt: Fast 400.000 Weihnachtsbäume müssen sie allein in der Region Hannover einsammeln. Das heißt rund 700 Tonnen zusätzlicher und vor allem sperriger Müll muss abtransportiert werden, das geht nur mit Doppelschichten. Fast 30 Millionen Weihnachtsbäume werden in Deutschland im Jahr verkauft. Doch nach ein paar Tagen oder Wochen im Wohnzimmer, Fluren oder Höfen ist die glanzvolle Zeit der Christbäume schon wieder vorbei und sie müssen weg. Nach dem Dreikönigstag am 6. Januar fahren die Müllwerkerinnen und Müllwerker in der Region Hannover raus, laden die riesigen grünen Berge an den Sammelstellen ein und bringen sie zur Deponie. Dort werden Tausende von ehemaligen Weihnachtsbäumen geschreddert und zu Kompost verarbeitet, das alles geschieht neben der alltäglichen Müllentsorgung. Auch für nicht verkaufte Tannenbäume gibt es eine Verwendung: Zoos und Tiergehege freuen sich über sie als Beschäftigung und als Delikatesse für ihre Vierbeiner. "Die Nordreportage" zeigt, was mit den ausgedienten Weihnachtsbäumen passiert: vom Rausschmiss über die Müllabfuhr bis hin zum Kompost. Mehr dazu: 🤍 Weitere Dokus findet ihr in der ARD Mediathek: 🤍 Erstausstrahlung: 26.01.2023 #ndr #doku #holz

Korruption, Terror, Drogenhandel: Das Gangster-Netzwerk in Politik und Wirtschaft | ZDFinfo Doku

1121089
10797
1001
00:44:20
16.04.2022

Noch mehr Dokus und Reportagen? Dann abonniere ZDFinfo. Noch mehr Dokus gibt es hier ➡️ 🤍 Die ZDFinfo-Doku gibt Einblicke in die organisierte Kriminalität und ihren Einfluss auf Politik und Wirtschaft. Kann dieses globale Netzwerk zerstört werden? Korruption und Drogenhandel sind längst keine lokalen Probleme mehr. International aufgestellte Gruppen kooperieren mit Terrororganisationen und Politikern und verbreiten Gewalt und Gefahr. Durch komplexe Infrastrukturen entziehen sie sich jeder Kontrolle. Laut FBI- und Europol-Unterlagen gibt es mittlerweile in jedem Land der Welt eigene kriminelle Gruppen und Kartelle. Auch hierzulande etablieren sie sich immer fester. Beispiel Drogenhandel: Deutschland als Markt und zentraler Verkehrsknoten, von dem aus vor allem der Handel mit Opiaten entlang der Balkanroute organisiert wird. Der lukrative US-Markt wird direkt aus Südamerika bedient. Wer versucht, diese Geschäfte aufzudecken, bringt sich in Lebensgefahr. Die Behörden sind unterwandert, selbst Minister sind korrupt. Laut Berechnungen der Weltbank wendet das organisierte Verbrechen die Hälfte seines jährlichen Umsatzes von rund zwei Billionen Dollar dafür auf, Politiker weltweit zu bestechen. Gruppen Organisierter Kriminalität, die mit Politikern kooperieren, folgen zunehmend der Logik des Terrors: Angst und Schrecken, Mord und Totschlag. Längst wird auch das globale Finanzsystem für die Geldwäsche missbraucht, an der der Staat durch Steuern Geld verdient und Terrorgruppen sich bereichern. Und auch Menschen auf der Flucht stellen für die Organisierte Kriminalität ein lukratives Geschäft dar: Der Menschenschmuggel bringt den Gruppen jedes Jahr circa 150 Milliarden Dollar. Terrorgruppen nähern sich Gruppen Organisierter Kriminalität immer mehr an. Paramilitärische Kartelle übernehmen auch die politische Macht. Können vielerorts Verhältnisse wie in Russland entstehen, wo Politiker, Geheimdienste und Verbrecher gemeinsame Sache machen – selbst in einst stabilen Demokratien wie den USA oder Kernstaaten Europas? Gibt es einen Weg zurück? Oder sind die Strafverfolgungsbehörden längst machtlos? 00:00 Intro 05:30 Organisierte Kriminalität 11:40 Strukturen 14:20 Zivile Opfer 17:00 Terrororganisationen kooperieren 24:50 Verhaftungen 33:40 Banken 36:10 Regierungen Schau auch hier vorbei: ZDFinfo auf Facebook: 🤍 ZDFinfo aufTwitter: 🤍 #ZDFinfo auf Instagram: 🤍 #zdfinfo #Gangster #Korruption

Rattenkot & Betonreste: Auf der Jagd nach Shisha-Tabak aus der Untergrundfabrik | Y-Kollektiv

530564
11729
2225
00:23:35
26.01.2023

Shisha-Tabak wird von Kriminellen in großem Stil illegal gefälscht, geschmuggelt und unter hygienisch katastrophalen Bedingungen zusammengemixt. Die Folge: Erhöhte Gesundheitsgefahren für Raucher:innen und massiver Steuerbetrug. Regelmäßig werden tonnenweise illegaler Shisha-Tabak beschlagnahmt. Polizei und Zoll versuchen, gegen Schwarzmarkt und Fake-Tabak vorzugehen, denn mit dem Geschäft werden Millionen verdient – auch von kriminellen Clans. Doch die Gesetzesänderung soll dem Schwarzmarkt-Handel Einhalt bieten. Geplant ist für dieses Jahr eine Verpackungsgröße bis maximal 25g. Barbesitzer:innen, sowie Konsument:innen befürchten jedoch eine enorme Preissteigerung, was gleichzeitig die erhöhte Nachfrage für billigeren, illegalen Shisha-Tabak bedeuten könnte. Reporter Tobias Dammers macht sich auf die Suche nach dem illegalen Shisha-Tabak und erfährt, unter welchen Bedingungen dieser hergestellt wird. Aber wie leicht kommt man an den Fake-Tabak? Und mit welchen gesundheitlichen Auswirkungen müssen Konsument:innen rechnen? Autor: Tobias Dammers Schnitt: Eike Bartsch Kamera: Julian Kiesche, Ilhan Coskun, Laura Will CvD: Alina Schulz Redaktionelle Mitarbeit: Jakob Rubow, Anna Mollik Verwendete Musik: Travis Scott | SICKO MODE // OG Keemo | 55 // Trettmann | DIY // Travis Scott | ASTROTHUNDER // Pip Millet | Running // OG Keemo | Nebel ► Weiterführende Infos und Quellen: Der Zoll: Zoll kontrolliert Shisha-Bars. 🤍 Welt: Prozess um 2,3 Tonnen unversteuerten Shisha-Tabak. 🤍 WDR: Illegaler Handel mit Shisha-Tabak: Vier Festnahmen. 🤍 Zeit Online: Neue Vorschrift für Shisha-Tabak sorgt für Unmut. 🤍 Ntv: Wegen neuer Verpackungsgröße: Shisha-Tabak-Geschäft bricht ein. 🤍 Der Zoll: Verlängerung der Abverkaufsfrist für Wasserpfeifentabak in Kleinverkaufspackungen. 🤍 Wir sind das Y-Kollektiv – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: 🤍 ► Y-ZWEI: 🤍 ► INSTAGRAM: 🤍 ► FACEBOOK: 🤍 ► Y-KOLLEKTIV PODCAST: 🤍 - ► #ykollektiv gehört zu #funk: YouTube: 🤍 Instagram: 🤍 TikTok: 🤍 Website: 🤍 Impressum: 🤍 Eine Produktion der sendefähig GmbH // 🤍 // 🤍

Tutanchamun | Doku HD Reupload | ARTE

231224
1196
102
01:31:40
15.01.2023

Der sagenhafte Schatz des Tutanchamun, der über 5.000 Objekte umfasst, darunter 2.000 Schmuck- und Goldschmiedearbeiten, wurde 1922 von dem britischen Archäologen Howard Carter entdeckt. Nun gibt der Schatz des Pharao ein neues Geheimnis preis: verborgene Spuren einer geheimnisvollen Pharaonin. Zudem soll ein britischer Archäologe einige Grabbeigaben entwendet haben ... Auch rund ein Jahrhundert nach seiner Entdeckung erscheint der Schatz des Tutanchamun in neuem Licht. Die Grabbeigaben sollen an einem einzigen Ort zusammengeführt werden, dem Großen Ägyptischen Museum, das 2020 eröffnet werden soll und rund zwei Kilometer von der Nekropole von Giseh entfernt liegt. Aus diesem Grund befassten sich Forscher erneut mit dem Grab des Tutanchamun – mit erstaunlichen Ergebnissen. Tatsächlich soll ein Großteil des Grabschatzes von Tutanchamun nicht für ihn, sondern für seine ältere Schwester Meritaton bestimmt gewesen sein. Die historische Rolle dieser vergessenen Pharaonin muss neu beurteilt werden: Sie hätte nach dem Tod ihres Vaters für ihren unmündigen Bruder regiert und Ägypten aus einer strategisch schwachen Lage herausmanövriert. Während ihrer kurzen Herrschaft soll sie sich einen prächtigen Grabschatz zusammengestellt haben, den Tutanchamun, einmal zum Pharao gekrönt, schließlich für sich beanspruchte. Auch der berühmte goldene Thron des Tutanchamun soll ursprünglich für seinen Vater, Pharao Echnaton, angefertigt worden sein. Andere Grabbeigaben wie Gehstöcke, Zepter und Bekleidung weisen darauf hin, dass der Pharao unter einer Gehbehinderung litt und offenbar nicht lange stehen konnte. Weitere Enthüllungen betreffen die Entdeckung des Grabschatzes durch Howard Carter: Der britische Archäologe und sein Finanzier Lord Carnarvon sollen einige Grabbeigaben entwendet haben, die heute in alle Welt verstreut sind. Drei renommierte Forscher kommen in der Sendung zu Wort: Marc Gabolde, Professor an der Universität Montpellier und Experte für das Tutanchamun-Grab, Dimitri Laboury, Professor an der Universität Lüttich und weltweit anerkannter Experte der Amarna-Zeit, und Christian Loeben, Ägyptologe im Landesmuseum Hannover. „Tutanchamun, Neues aus dem Grab“ ist eine spannende Ermittlung über eine der spektakulärsten archäologischen Entdeckungen aller Zeiten. Dokumentarfilm von Frédéric Wilner (F 2018, 92 Min) #tutanchamun #ägypten #archäologie Video auf Youtube verfügbar bis zum 09/07/2023 Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  🤍 Folgt uns in den sozialen Netzwerken: Facebook: 🤍 Twitter: 🤍 Instagram: 🤍

Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen (9) | die nordstory | NDR Doku

151684
2991
253
00:58:55
27.01.2023

Seit zehn Jahren lebt und leidet eine Gruppe von Gutshausrettern in Mecklenburg-Vorpommern mit ihren Dauerbaustellen. Die Leute bekämpfen Holzwurm und Hausbock, retten baukulturelles Erbe und versuchen, ihre Herrenhäuser und Gutsschlösschen wiederzubeleben. Philipp Kaszay in Kobrow traut sich an den Wiederaufbau des herrschaftlichen Balkons heran, den er vor zehn Jahren abreißen musste. In Dersentin bei Adriana Acosta und Sönke Johannsen ist ein zweites Baby geboren. Allerdings hat sich auch ein zerstörerischer Parasit im Dachstuhl ihres Herrenhauses eingenistet. Nina Hollensteiner und Albrecht Pischel aus Scharpzow entdecken im Landeshauptarchiv Schwerin stapelweise Bauprotokolle aus der Entstehungszeit ihres Hauses, die sie auf völlig neue Sanierungsideen bringen. Bei Anja Kannenberg in Eickelberg fließt in ihrem Gutshaus das erste Mal seit 40 Jahren wieder elektrischer Strom. Spannend wird es im Gutshaus Dahlen, wo Giuliana Martinez und Felix Garten in einer Hauruckaktion Wohnraum schaffen wollen für Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine. In Rensow suchen Knut Splett-Henning und Christina von Ahlefeldt neue Nutzer für ihr Gutshausprojekt in Gehren, das sie mit viel Aufwand in den historischen Zustand zurückversetzt haben, aber langsam nicht mehr halten können. Schließlich war Knut wieder auf Entdeckungstour, hat die Gutsanlage von Ramelow gefunden und aus schwierigen Verhältnissen heraus gekauft. "In zwei, drei Wochenenden ist die Bude wieder flott", sagen die beiden Gutshausretter augenzwinkernd. Weitere Folgen gibt es hier: 🤍 Mehr dazu: 🤍 Weitere Dokus findet ihr in der ARD Mediathek: 🤍 Erstausstrahlung: 27.01.2023 #ndr #doku #gutshäuser

Willi & Carola - Neues aus dem Zelt | Armes Deutschland | RTLZWEI Dokus

5649
293
148
00:13:48
29.01.2023

Während Carola einen neuen Partner und eine Wohnung hat, muss Willi weiterhin in einem Zelt unterkommen. #RTLZWEIDokus #ArmesDeutschland #WilliUndCarola #Folge40 Zeit für echte Inhalte: Unter der Programmmarke „RTLZWEI Dokus“ präsentiert RTLZWEI gesellschaftlich relevante Themen und Fragestellungen. Alle Einzelfilme verbindet eine gewichtige Gemeinsamkeit: Auf den Bildschirm kommen hochwertige journalistische Inhalte, jung und packend erzählt - das ist kein Widerspruch, das sind „RTLZWEI Dokus“! Abonniere RTLZWEI Dokus für neue Clips: 🤍 Hier kannst du dir ganze Folgen anschauen: 🤍 Doku&utm_content=RTL_II Doku #rtlzweidokus

Aus Prank wird MORD: Das tödliche Wichita Swatting | Doku

45255
1997
259
00:30:41
26.01.2023

Es ist der 28. Dezember 2017 in Wichita: die Weihnachtsfeiertage sind gerade vorbei und die Familie Finch hat es sich in ihrem neuen Haus gemütlich gemacht. Andrew hat zum Abendessen geladen, als er quietschende Autoreifen hört, die plötzlich vor seinem Haus parken. Andrew geht zur Tür und will nachsehen, was los ist, als plötzlich ein Schuss fällt – ein Schuss, der für immer das Lebe einer ganzen Familie zerstören wird. Inhalt: 00:56 Min: Der Nervenkitzel 07:11 Min: Casey gegen Shane 13:28 Min: Familie Finch 15:29 Min: Die Tragödie 23:56 Min: Ein Mörder, drei Tote Weitere interessante Fälle: ► Sie wollte nur nach Hause: Der Femizid an Lily Sullivan: 🤍 ► Tödlicher Chat: Die Tragödie um Breck Bednar: 🤍 _ Die Kommentarsektion unter diesem Video wird moderiert. Mein Kanal ist kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen, Gewaltandrohungen, Todeswünsche und rassistische Bemerkungen. Deshalb löschen meine Moderatoren und ich dementsprechende Kommentare, egal ob sie Täter, Opfer oder Videocreator betreffen. _ *Entdecke jetzt meine Rätselkerzen und löse den Fall: CRIME CANDLES: 🤍 Mehr von Kati: 🤍 _ 💖Möchtest du meinen Kanal unterstützen?💖 Patreon: 🤍 Kanalmitgliedschaft: 🤍 Mehr von Kati: 🤍 _ Quellen: 🤍 Solltest du für deinen Podcast oder einen Beitrag meine Recherche als Quelle nutzen, freue ich mich über Credits.

Назад
Что ищут прямо сейчас на
doku eva huang efish Inoue Jau Nako Dur Baba 백상 상아2차아파트 Saana show 산삼 迺哥 Peking Lebanon cousin raid 1 Wasfi rankings 子虞 krbc gajar Ka halwa phonks vishwa karma